Gold Verkaufen

Gold verkaufen im Internet – So funktioniert’s

Gold verkaufen im Internet

Wenn Sie Gold verkaufen wollen, und planen diese über das Internet zu tun, erfahren Sie hier, wie der genaue Ablauf dabei ist. Wir erklären Ihnen wie Sie Ihr Gold im Internet verkaufen können.

Schritt 1: Die Auswahl des Goldankäufers

Wenn Sie den Begriff “Gold verkaufen” in der Googlesuche eingeben erhalten Sie rund 2,3 mio. Suchergebnisse. Da fällt es schwer den Überblick zu behalten und die richtige Firma zum Gold verkaufen auszuwählen.

Natürlich sollen Sie nicht anfangen und versuchen alle Suchergebnisse durch zu sehen. Dieses Unterfangen wäre natürlich völlig unnötig und praktisch ohnehin unmöglich.

Halten Sie sich bei der Auswahl des Goldankäufers an unsere Tipps zum Gold verkaufen, und versuchen Sie  etwas gesunden Menschenverstand walten zu lassen. Damit lassen sich bereits die meisten Stolperfallen beim Gold verkaufen vermeiden.

Generell kann man sagen, dass je transparenter der Goldankäufer mit Ihnen umgeht, desto eher handelt es sich um ein seriöses Unternehmen.

Schritt 2: Den Wert Ihres Altgoldes schätzen

Haben Sie sich für einen Goldankäufer entschieden, sollten Sie nun den Wert Ihres Altgoldes schätzen. Hierfür bieten viele Goldankäufer einen Online Goldpreisrechner an. Alles was Sie tun müssen, ist zu prüfen, wie hoch der Goldanteil Ihres Altgolds ist (Diese Angabe ist für gewöhnlich in Form einer dreistelligen Zahl, der sogenannten Punzierung, eingeprägt) und es wiegen.

Danach können Sie das Gewicht in Gramm in den Goldpreisrechner unter der entsprechenden Goldlegierung (z.B. 585er Gold) eingeben. Sie erhalten dann innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde einen geschätzten Preis, den der Ankäufer bereit ist zu zahlen.

Sie haben auch die Möglichkeit ihr Gold zu verkaufen, ohne es vorher mit einem Goldpreisrechner schätzen zu lassen. Allerdings sind Sie sicher daran interessiert, bereits im Vorfeld einen Richtwert zu erhalten, wie viel Ihr Altgold denn wert ist.

Schritt 3: Versand an den Ankäufer

Für gewöhnlich haben Sie die Möglichkeit ihr Gold selbst zu verschicken, oder aber es abholen zu lassen. Achten Sie beim Selbstversand unbedingt darauf, dass Sie Ihre Sendung versichern lassen. Ansonsten tragen Sie alleine das Risiko eines möglichen Verlustes während des Postweges.

Schritt 4: Wertermittlung durch den Ankäufer

Nachdem Ihr Altgold beim Ankäufer angekommen ist, wird es umgehend einer Laboranalyse unterzogen. Dabei wird der genaue Wert  bestimmt, den der Goldankäufer Ihnen zahlen würde, wenn Sie ihm Ihr Gold verkaufen. Diese Analyse sollte innerhaln von 1-2 Werktagen erfolgen, und sie sollten ebenfalls innerhalb dieses Zeitfensters umgehend über das Angebot informiert werden.

Schritt 5: Gold verkaufen und  Auszahlung

Wenn Sie mit dem gebotenen Preis des Ankäufers einverstanden sind, können Sie dem Gold verkaufen zustimmen. Nun erhalten Sie umgehend den vereinbarten Betrag ausgezahlt. Dies ist in der Regel per Überweisung oder Barauszahlung möglich.

© 2021 - GoldVerkaufen24.com - Datenschutzerklärung

Cookies sind notwendig für die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.